Verkehrsunfallstatistik 2016

VU-Bilanz 2016

Die Polizei auf Sachsen-Anhalts Straßen haben von Januar bis Dezember 2016 insgesamt 75.213 Verkehrsunfälle aufgenommen. Das sind 837 Unfälle mehr als im Jahr 2015.

Leicht rückläufig, von 8.213 Unfällen auf 8.162 Unfälle, ist die Zahl der Verkehrsunfälle, bei denen Personen zu Schaden kamen. Der überwiegende Teil der betroffenen Personen verletzte sich dabei nur leicht.

Dem stehen 2432 Personen gegenüber, die schwer verletzt worden sind. Das sind  77 Personen mehr als im Jahr 2015. Von 145 auf 133 gesunken ist die Anzahl der Verunfallten, für die jede Hilfe zu spät kam. Jede bei Verkehrsunfällen getötete Person ist eine zu viel, gleichwohl ist dies ein historischer Tiefstand. 

Verkehrsunfallbilanz 2016

• 75.213 Verkehrsunfälle
• 8.162 Verkehrsunfälle mit Personenschaden
• 133 getötete Personen

Quelle: Staatskanzlei - Pressemitteilung Nr.: 135/2017

 Hier gelangen Sie zum Überblick über die Verkehrsunfallbilanz 2016.