Polizeiinspektion Magdeburg

Öffentlichkeitsfahndung nach schwerer räuberischer Erpressung

23.01.2019
Bahrendorf Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Tankstelle in der Altenweddinger Straße sucht die Polizei mit Bild- und Videomaterial nach dem unbekannten Täter. (Ausgangsmeldung Prev. Börde 012/2019) Der Täter begab sich nach bisher vorliegenden Erkenntnissen am Morgen des 11. Januar, in den ... weiterlesen…

Besetzung der Führungspositionen in der Polizeiinspektion Magdeburg

19.01.2019
Seit dem 1.Januar 2019 befindet sich die Landespolizei in der schrittweisen Umsetzung der neuen Polizeistrukturreform. Eine solche Umsetzung führt auch zu Personalveränderungen in den Führungspositionen der Stäbe und Reviere. Die nachfolgende transparente Darstellung der Besetzung von Führungspositionen ... weiterlesen…

Versammlungsgeschehen in der Landeshauptstadt weitestgehend störungsfrei verlaufen

19.01.2019
Aus Anlass des 74. Jahrestages der Zerstörung Magdeburgs im II. Weltkrieg kam es am heutigen Samstag zu insgesamt 17 versammlungsrechtlichen Veranstaltungen, darunter drei Aufzügen. Die Polizei, die mit mehreren Hundertschaften aus insgesamt vier Bundesländern im Einsatz war, kann nach Abschluss ... weiterlesen…

Einsatzmaßnahmen am 19. Januar 2019 im Zusammenhang mit dem Gedenken an den 74. Jahrestag der Bombardierung Magdeburgs –
Verkehrsbehinderungen im gesamten Stadtgebiet erwartet

17.01.2019
Im Zusammenhang mit dem 74. Jahrestag der Zerstörung Magdeburgs im 2. Weltkrieg kommt es am Samstag, dem 19. Januar 2019 zu bislang 14 angemeldeten versammlungsrechtlichen Veranstaltungen im Stadtgebiet der Landeshauptstadt, darunter drei Demonstrationen. Im Zuge dieser Aktionen wird es teilweise zu Verkehrsbehinderunge ... weiterlesen…

Herbeiführen eine Sprengstoffexplosion

16.01.2019
Gnadau (Salzlandkreis) Am Mittwochmorgen wurde unter Verwendung von Spreng- bzw. Pyrotechnik ein Fahrkartenautomat in der Bahnhofstraße gewaltsam geöffnet. Der Winterdienst der Bahn informierte die Polizei um 04:28 Uhr über den beschädigten Fahrkartenautomaten. Der Automat wurde offenbar durch ... weiterlesen…

Bombendrohung gegen das Jobcenter Schönebeck

15.01.2019
Schönebeck (Stadt) Am Dienstagmorgen um 09:38 Uhr, erreichte das Jobcenter Schönebeck eine Bombendrohung. Der Täter gab an, kurz zuvor eine Bombe im Haus deponiert zu haben, welche demnächst detoniert. Die Information erreichte das Jobcenter per E-Mail. Die angekündigte Detonation machte die sofortige ... weiterlesen…

Beendigung der Einsatzmaßnahmen nach Bombendrohung in Schönebeck

15.01.2019
Im Rahmen der Suchmaßnahmen nach der Bombendrohung am Jobcenter in Schönebeck wurden keine Sprengmittel gefunden. Die drei Sprengstoffsuchhunde (SSH) mussten aufgrund der Vielzahl der Räumlichkeiten eine kleine Pause einlegen haben aber gegen 15:00 Uhr sowohl das Gebäude als auch das Umfeld des Jobcenters ... weiterlesen…

Beendigung der Suchmaßnahmen nach vermisster Person (PM 577/2018 – PRev MD)

09.01.2019
Die Suchmaßnahmen nach dem 74 jährigem Bernd M. können mit sofortiger Wirkung eingestellt werden. Bereits am 19.12.2018 wurde durch Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Magdeburg eine unbekannte leblose Person im Schilfgürtel der Elbe gefunden. Die Obduktion bestätigte zweifelsfrei die ... weiterlesen…

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizeiinspektion Magdeburg

Amtsgericht erlässt nach Tötungsdelikt in Blankenburg gegen vier Tatverdächtige Haftbefehle

07.01.2019
(Blankenburg) Auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde durch das Amtsgericht Wernigerode gegen die vier männlichen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen. Nach erfolgter Vorführung vor dem Haftrichter wurden die Personen in Justizvollzugsanstalten verbracht. Das Quartett steht im dringenden ... weiterlesen…

Tötungsdelikt in Blankenburg - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei

04.01.2019
Am 03.Januar 2019 gegen 21.00 Uhr kam es in Blankenburg, Herzogstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die Polizei und ein Notarzt waren wenige Minuten später vor Ort. Dort konnte eine Person schwerverletzt festgestellt werden. Der Notarzt begann sofort mit der ärztlichen ... weiterlesen…
  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen