Menu
menu

Polizeiinspektion Magdeburg

Auf Grund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie finden bis auf weiteres in der Polizeiinspektion Magdeburg Sprechstunden nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung statt.

Die Waffen- und Sprengstoffbehörde ist vom 05.06. bis zum 12.06.2020 geschlossen.

Sollten an diesen Tagen Fristen ablaufen, so werden diese um den entsprechenden Zeitraum verlängert.

Polizeirevier Magdeburg: Anzeigenaufnahme ab dem 03.02.2020 in der Halberstädter Straße 39a

27. Januar 2020 │ Von den intensiven Baumaßnahmen auf dem Gelände der Polizeiinspektion Magdeburg ist auch das Dienstgebäude Am Buckauer Tor zunehmend betroffen. Aus diesem Grund ist das Polizeirevier Magdeburg dort nur noch wenige Tage untergebracht und wechselt zum 03.02.2020 in das Dienstgebäude in der Halberstädter Straße 39a (Hinterhaus).

Dort ist die Polizei von Montag bis Freitag, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, insbesondere zur Anzeigenaufnahme, zu erreichen. Ein Befahren mit Privatfahrzeugen ist leider nicht möglich. Eine Straßenbahnhaltestelle befindet sich unmittelbar vor dem Dienstgebäude.

Der Hauptsitz des Polizeireviers Magdeburg in der Hans-Grade-Straße 130 ist auch weiterhin rund um die Uhr besetzt. Ferner besteht die Möglichkeit, über das sogenannte "eRevier" (elektronische Polizeirevier) via Internet  www.polizei.sachsen-anhalt.de an die Polizei heranzutreten, um z.B. eine Online-Anzeige zu erstatten.

Fernfahrerstammtisch der Polizei

Jeden 1. Mittwoch im Monat lädt die Polizei um 19:00 Uhr zum Stammtisch an der A 2 ein. Hier wird über aktuelle Themen berichtet und sich vor allem ausgetauscht. Eingeladen sind alle Interessierten - nicht nur Lkw-Fahrer. Mehr erfahren

Informationen zum Einbruchschutz: Sicherheit für Haus und Wohnung

Viele Einbrüche lassen sich durch ein umsichtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik verhindern.
Der Flyer "Fenster auf Kipp" enthält viele Tipps für einen effektiven Einbruchschutz. Er kann ausgedruckt und geteilt werden.